Geschichte
  • 2018

    Österreichischer Rallyestaatsmeister

    Niki Mayr Melnhof und Poldi Welsersheimb krönen sich mit dem DriftCompany Ford Fiesta R5 erstmals zum österreichischen Rallye Staatsmeister und besiegen die WRC Meute in ihrem Ford Fiesta R5.

  • 2017

    Dritter Platz

    Nach einer lang umkämpften Saison gegen drei WRC Piloten werden Mayr Melnhof und Welsersheimb im DriftCompany Ford Fiesta R5 gesamt Dritte der ÖRM. Zwischenzeitlich hatten sie sogar sensationell die Führung der Gesamtwertung übernehmen können.

  • 2017

    Schneebergland Rallye

    Bei der Schneebergland Rallye feiert das Forstinger Rallyeteam den ersten Gesamtsieg in der österreichischen Rallye Staatsmeisterschaft. Dies mit dem Ford Fiesta R5 gegen 3 Konkurrenten in ihren leistungsstarken WRC's.

  • 2016

    Santa Domenica Rally Show

    Die DriftCompany gewinnt mit Beppo Harrach zum vierten Mal in Folge die kroatische "Santa Domenica Rally Show".

  • 2015

    Gründung des Forstinger Rallyeteams

    Das Forstinger Rallyeteam wird gegründet und geht mit Niki Mayr Melnhof und Leopold Welsersheimb bei der Waldviertel Rallye im Driftcompany Ford Fiesta R5 das erste Mal an den Start.

  • 2014

    Staatsmeistertitel auf Anhieb

    Die Driftcompany feiert mit Miklos Kazar und dem neuen Ford Fiesta R5 auf Anhieb den ungarischen Rallye Staatsmeistertitel.

  • 2014

    Miklos Kazar unterzeichnet Vertrag

    Der ungarische Meister der Jahre 2012 und 2013 Miklos Kazar unterschreibt einen Vertrag für das Jahr 2014 bei der DriftCompany.

  • 2014

    Erster Einsatz

    Beim ersten Einsatz des Ford Fiesta R5 bei der A123 Test Rallye in Ungarn feiert Teamchef Beppo Harrach den ersten Gesamtsieg des DriftCompany Ford Fiesta R5.

  • 2014

    Neues Reglement

    Die FIA beschließt ein neues Reglement, und es gibt keine Zukunft für die seriennahen Gr N Rallyeautos mehr. Daher entscheidet die Teamleitung auf eine neue Technologie zu setzen. Es wird ein brandneuer Ford Fiesta R5 vom Ford Werksteam M-Sport angekauft und für Einsätze bereitgestellt.

  • 2013

    Österreichischer Vizestaatsmeister

    Gerwald Grössing wird in einem weiteren DriftCompany Mitsubishi Lancer EVO IX R4 österreichischer Rallye Vizestaatsmeister.

  • 2012

    Eine heiß umkämpfte Saison

    Beppo Harrach wird mit dem DriftCompany Mitsubishi Lancer EVO IX R4 in einer heiß umkämpften Saison Rallye Vizestaatsmeister und feiert zwei Saisonsiege.

  • 2011

    Erster österreichischer Meistertitel

    Beppo Harrach und das DiTech Racing Team werden mit einem DriftCompany Mitsubishi Lancer EVO IX R4 österreichischer Rallyestaatsmeister und feiern 8 Gesamtsiege, 6 davon in der ÖRM. Die Fachwelt steht Kopf, da man dem seriennahen Mitsubishi vor der Saison keine Chance gegen die reinrassigen S2000 Werksautos eingeräumt hatte.

  • 2011

    Der Mitsubishi Lancer Evo

    Bei der Castrol Judenburg Pölstal Rallye führt die DriftCompany die Österreich Premiere des Mitsubishi Lancer Evo IX R4 durch und Pilot Beppo Harrach gewinnt mit dem neuen Fahrzeug auch gleich diese Veranstaltung.

  • 2010

    Die Erfolgsstory beginnt.

    Der Computer Reseller DiTech gründet mit dem DiTech Racing Team ein neues Rallyeteam, welches von der DriftCompany betreut wird. Beppo Harrach wird als Fahrer engagiert und es beginnt eine Erfolgsstory. Das Team feiert in nur vier Jahren 13 Gesamtsiege, wird einmal österreichischer Rallyestaatsmeister, einmal Vizestaatsmeister und drei Mal Rallye Pokalsieger. Die DriftCompany wird in dieser Zeit als Spezialist für Mitsubishi Lancer Evolution Modelle bekannt.

  • 2009

    Erste Rallyeschule

    Die erste Rallyeschule wird abgehalten.

  • 2009

    Erste Rallye

    Der erste Rallyeeinsatz findet bei der Triestingtal Rallye statt, und Teamchef Beppo Harrach feiert im Mitsubishi Lancer EVO IX sogleich den ersten Gesamtsieg des jungen Teams.

  • 2009

    Mitsubishi Lancer EVO IX

    Es werden ein Mitsubishi Lancer EVO IX, sowie mehrere Suzuki Ignis angekauft.

  • 2009

    Die Gründung der DriftCompany

    Die DritftCompany wird von Beppo Harrach als Rallyeschule und Rallyeteam gegründet.

Erfolge

2018 - Österreichischer Rallye Staatsmeister

Niki Mayr Melnhof / Poldi Welsersheimb
Ford Fiesta R5

2017 - 3. Platz ÖRM

Niki Mayr Melnhof / Poldi Welsersheimb
Ford Fiesta R5

2014 - Ungarischer Rallye Staatsmeister

Miklos Kazar / Ferencz Ramon
Ford Fiesta R5

2013 - Österreichischer Rallye Vizestaatsmeister

Gerwald Grössing / Sigi Schwarz
Mitsubishi Lancer EVO IX

2012 - Österreichischer Rallye Vizestaatsmeister

Beppo Harrach / Andi Schindlbacher
Mitsubishi Lancer EVO IX

2012 - Umwelt Pokal Sieger

Gerwald Grössing / Sigi Schwarz
Mitsubishi Lancer EVO VII

2011 - Österreichischer Rallye Staatsmeister

Beppo Harrach / Andi Schindlbacher
Mitsubishi Lancer EVO IX

2011 - Umwelt Pokal Sieger

Beppo Harrach / Andi Schindlbacher
Mitsubishi Lancer EVO IX

2011 - Team Pokal Sieger

DiTech Racing Team
Mitsubishi Lancer EVO IX

2011 - Division III Pokal Sieger

Damian Izdebski / Dominik Jahn
Suzuki Swift Sport